CEDAR Cambridge in der Praxis

Leistung und Flexibilität gepaart mit Einfachheit und Produktivität

CEDAR Cambridge Process Manager

Es war wichtig sicherzustellen, dass die Bedienung von CEDAR Cambridge einfach ist, also entwickelten wir CEDAR's innovatives Process Management System, dass es Ihnen ermöglicht alle Tools, Setupseiten und Processingmodule zu aktivieren. Mit Waveform und Spektrogram Ansicht nacheinander oder gleichzeitig, bietet das klare User Interface alles was Sie benötigen auf einem einzigen Fenster: Die Möglchkeit Datein oder Dateisequenzen (besonders wichtig für Forensikanwender) zu öffnen, Sessionmanagement, intuitive Transportfunktionen, variable Playback Geschwindigkeiten, Scrubbing, Zooming, samplegenaues Looping, Zeitverschiebung, Zeitmarker und all die Tools um einzelne oder mehrere Audiodateien schnell und effizient zu verarbeiten.

Obwohl das System Audio in Echtzeit über die Audioschnittstellen verarbeiten kann, werden Sie warhscheinlich mit Dateien arbeiten. Sobals Sie ihre Audioquelle gewählt haben, ist es einfach die Prozesse auszuwählen und anzuwenden. Wählen Sie aus den zahlreichen streaming, spot und track Prozessen und sie sind für die gewählten Kanäle aktiv. Die Reihenfolge der Streaming Prozesse kann einfach durch ziehen der Symbole verändert werden.

Zahlreiche Dateiformate, superschnelles Processing, Videodatei Processing und vieles mehr...

Sie können ausgewählte Abschnitte oder ganze Dateien einschließlich WAVs, AIFFs, MP3s oder andere Windows Media Formate analysieren und bearbeiten und die Ergebnisse auf die Hard Disk in einem Bruchteil der Echtzeit rendern. Bestehende Audiodateien können mit Geschwindigkeiten von 10% bis 1000% Echtzeit abgespielt werden und die Samplerate wird immer korrekt konvertiert, um ein hochwertiges Audiosignal zu liefern.

Darüberhinaus können Sie den Process Manager als ein disk-to-world System verwenden, um Dateien durch die Bearbeitungskette zu senden und das Ergebnis in Echtzeit abzuhören. Audio kann innerhalb vieler Videoformate verarbeitet werden, der User zieht die Dateien in den Process Manager und ein Videofenster erscheint während das Audio unmittelbar extrahiert wird.

Der Prozessmanager verarbeitet wichtige Informationen wie die eingehende Samplerate, die Sampleauflösung und die Latenz durch die gesammte Prozesskette um die effektive Verwendung von CEDAR Cambridge im Studio zu ermöglichen.

Local-, Background- und Batch-Processing

Abhängig von den Arten der Bearbeitung gibt es viele Wege Audio mit CEDAR Cambridge zu bearbeiten einschließlich Local-, Background- und Batch-Processing.

Andere Hilfen

Die foglenden Seiten zeigen weitere wichtige Möglichkeiten die im Process Manager verfügbar sind: