CEDAR DNS dialogue noise suppression

Hintergründe zu CEDAR DNS Noise Suppression

DNS dialogue noise suppression

Geräusche umgeben uns überall: Verkehr, Flugzeuge, Geräusche im Auto, Klimaanlagen, Wind, Regen, Hall. Es stört die Menschen und kann viele Aufnahmen unbrauchbar machen. Daher sind Unterdrückungsverfahren notwendig um O-Töne zu säubern, um Umgebungsgeräusche für Liveübertragungen im Fernsehen und Radio zu unterdrücken, um Sound Effekte für Archive zu neuem Leben zu erwecken oder um die Sprachverständlichkeit bei gerichtlichen Untersuchungen zu verbessern.

Bisher war man gezwungen, Tiefpass- und andere Filter, Noise Gates, Dynamikprozessoren oder Verfahren zu benutzen, die aus analogen encode/decode Systemen entstanden. Diese Verfahren waren oft unbrauchbar. Filtern ist nicht selektiv hinsichtlich dessen was entfernt wird. Es gibt keinen Zusammenhang zwischen dem Eingangssignal und dem Filtereffekt. Gates haben keinen Effekt, solange das Nutzsignal präsent ist und führen zu unnatürlichen Lücken im Signal. Andere Verfahren erzeugen Pumpen, Verzerrungen oder unnatürliche Effekte, wie auch encode/decode Verfahren, wenn Sie auf diese Art eingesetzt werden.

Wie lässt sich also all das Rumpeln, Rauschen, Pfeifen, wie lassen sich die Breitbandstörungen und Impulse aus gestörten Aufnahmen entferne

Die Antwort ist CEDAR DNS.

Zurück zum DNS One